Blitz oder Dauerlicht bei der Hundefotografie im Studio?

Blitz oder Dauerlicht im Studio?

Eignen sich beide Lichtquellen gleichermassen für die Hundefotografie im Studio? 
Oftmals werden über verschieden Marktplätze günstige Studiosets mit Dauerlicht, Softboxen und Hintergrund angeboten, aber sind Sie den vordergründig günstigen Preis wert? In der Hundefotografie haben wir meist doch mit etwas unruhigeren Modellen vor der Kamera, aus diesem Grund bevorzuge ich den Studioblitz. Das resultiert einfach aus der größeren Leistung und den kürzen Abbrennzeiten eines Studioblitzes. Aber auch das Dauerlicht beherberge ich in meinem Equipment und es hat seine Daseinsberechtigung. Beide Systeme haben Ihre Vor und Nachteile. 

Schaut Euch das Video an oder lest weiter unten: 

Vorteile des Studio-Blitzes:

–  Viel Lichtleistung (Watt) für ein gutes Preisverhältnis

  • Kurze Abbrennzeiten (Bei moderen Studioblitzen)  zum einfrieren von Bewegungen z.B. Schnappfotos
  • Kompatibel mit vielen Lichtformen, wie Softboxen, Schirmen, Beauty-Dishes etc.
  • Geringe Wärmeerzeugung
  • Eventuell Akkubetrieben
  • Verwendung geringere ISO
  • Verwendung kleiner Blendenöffnung, größerer Schärfenbereich

Nachteile des Studioblitzes:

  • Knallgeräusch beim Entladen des Kondensators (Blitzen)
  • Der Blitz kann manche Hunde erschrecken

Vorteile des Dauerlichtes:

  • Leise, kein Knallgeräusch
  • Kein unerwarteter Blitz
  • Ich sehe direkt die korrekte Ausleuchtung mit dem Auge.
  • Autofokus hat immer genügend Licht zum Scharfstellen

Nachteile des Dauerlichtes:

  • Sehr teuer bei geeigneter Leistung für die Studio-(Hunde-) Fotografie
  • Hohe ISO-Einstellung nötigt bei kürzeren Verschlußzeiten
  • Hohe Wärmeentwicklung
  • Bei manchen Videolichtern sind Lichtformer nur schwer zu adaptieren
  • Hohes Gewicht

In meinem Studio überwiegen die Vorteile des Studioblitzes und ich setze diesen meistens ein, bin allerdings mit einem guten Dauerlicht immer flexibel für Modell mit Vorbehalten dem Blitz gegenüber.

In einen kleinen Test mit einem Keylight, einmal als Studioblitz und einmal als Dauerlicht habe ich hier die Ergebnisse zusammengestellt.

Verwendet wurde ein Rollei Freeze 6 Blitzkopf, 600Watt Leistung (bei Amazon*: https://amzn.to/2UFlF4F) mit einem Durchlichtschirm im Vergleich mit einem  Rayzr Light 7 LED Dauerlicht, 200Watt Leistung ebenfalls durch einen Durchlichtschirm geleuchtet. Beide Lichtquellen wurde auf einem Stativ in ca. 1,30M Höhe hinter der Kamera auf das Modell gerichtet. Der Abstand zum Modell betrug ca. 1,50M.

Für den Studioblitz wurden an der Kamera (Leica SL) folgende Einstellung benutzt:
f8 – 1/250 – ISO 200 Der Studioblitz stand auf Stufe 7

Das Dauerlicht wurde mit mit einem Belichtungsmesser gemessen und hier wurde mir bei gleicher Einstellung ein ISO-Wert von 3200 vorgegeben. Für meinen Geschmack etwas zu hoch, wenn man noch größere Abzüge ausbelichten lassen möchte, also wurde die Blende letztendlich auf 4,0 reduziert. Daraus resultierend konnte ich mit einer ISO von 800 arbeiten6 

 

Mit Studioblitz
Mit Studioblitz (f8 - 1/250 - ISO 100)
Mit Dauerlicht
Mit LED-Dauerlicht (f4 -1/250 - ISO 800)

Bewegungsfotos

Mit beiden Systemen habe ich auch Schnapp-Fotos (schnelle Bewegungen) versucht aufzunehmen. Der Studioblitz hat mit seiner kurzen Abbrennzeite von 1/3200 zu einem durchweg scharfen Ergebnis geführt. Beim Dauerlicht ist da Ergebnis nicht zufriedenstellend und Unscharf. Hier würde ein höhere ISO-Wert oder eine noch Leistungsfähiger Lampe (600 Watt) eventuell Abhilfe schaffen.

Schnappfotos
Studioblitz (Abbrennzeit 1/3200 Sek)
Dauerlicht (Verschlusszeit 1/250 Sek)

Passende Studio-Blitze und Dauerlicht findet Ihr in meinem Amazon* Store unter: https://www.amazon.de/shop/windhundgang

*Die mit Sternen markierten Links sind sogenannte Affiliate-Links und führen zu Amazon, wenn Ihr über diese Links bestellt bekomme ich eine kleine Provision von Amazon. Der Preis bleibt für Dich unverändert. Du kannst aber natürlich auch überall anders bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.